Sie sind hier: Wassersport Messe / Interboot / PM Interboot 3
24.6.2017 : 9:11 : +0200

INTERBOOT 2008



Pressemeldungen zur Interboot 2008 - Maritime Messe Tauchen, Segeln, Surfen

Starker Auftritt der Motorboote

Einen starken Auftritt haben wieder die Motorboote, die bei der Liquid Quarter Mile täglich (außer Mittwoch) zwischen 17 und 19 Uhr vor der Friedrichshafener Uferpromenade ihre Kräfte und ihr Leistungsvermögen demonstrieren. 

Die ersten Anmeldungen sind bereits eingetroffen, echte Hingucker, die normalerweise nicht auf dem Bodensee unterwegs sind, werden erwartet. Seit der Premiere im Jahr 2006 hat sich der Wettbewerb zu einem großen und besonderen Wassersport-Event entwickelt, der Zehntausende an die Promenade lockt.

 


Die INTERBOOT Trophy sowie ein Sichtungslehrgang des ADAC, der nach jungen Talenten für den Motorboot -Rennsport Ausschau hält und der BodenseeCup der MS 11 Motorboote gehören ebenfalls zum Hafen-Programm.

 

Tipps zum Chartertörn

Die schönsten Wassersport-Reviere präsentieren sich in Halle A4. Das Charter-Forum ist ein Anlaufpunkt für alle, die gerne auf dem Wasser reisen.

Hier erhalten die Besucher kompetente Beratung sowie Informationen zu allen Fragen rund um das Thema Chartern in allen wichtigen und attraktiven Revieren.




Spieleschiff im Hafen

Die Kinder sollen auch auf ihre Kosten kommen: Das INTERBOOT-Spieleschiff geht in Zusammenarbeit mit den Bodenseeschiffsbetrieben diesmal im Hafen vor Anker. Zusätzlich ist der messeeigene Kindergarten beim Hallenübergang A2/A3 täglich geöffnet.


Schnuppertauchen

Eintauchen – auftauchen: In Halle A4 sind die Taucher in ihrem Element, hier geht es um die Welt unter Wasser. Händler, Tauchschulen und Tauchdestinationen, Vereine und Verbände bieten Tauch-Ausrüstung und -Zubehör, Beratung und Information.

 

Im Mittelpunkt des Tauch-Centers stehen die beiden Tauchbecken mit täglichen Aktionen und Demonstrationen. Hier wird der Umgang mit der Tauchflasche gezeigt, die Besucher erfahren auch, wie man sich unter Wasser mit Zeichen verständigt, wie man sich bewegt und Gefahren erkennt.

Jedes Jahr sammeln dort rund 600 Kinder und Jugendliche ihre ersten Tauch-Erfahrungen.

Fun auf dem Wasser

Wassersport macht Spaß: Wer sich für Wasser-Funsportarten wie Surfen, Kiten und Wakeboarden interessiert, findet in Halle A6 ein umfangreiches Angebot an Ausrüstung, Zubehör und Bekleidung: Vom Surfbrett bis zum Wakeboard, vom Segel bis zum Kite.

 

 

Großer Auftritt der nautischen Schweiz

Nach dem großen Erfolg vom vergangenen Jahr legen die Schweizer noch einmal zu: Der gemeinsame Stand der Schweizer Aussteller wird noch größer und umfangreicher als im vergangenen Jahr. Die Schweiz ist vor Italien die stärkste ausländische Nation. Zwei besondere Bonbons: Die Miss Schweiz hat sich bereits angesagt und alle Schweizerinnen haben am INTERBOOT-Donnerstag freien Eintritt.