Sie sind hier: Wassersport Messe / boot 2008 News / Tauchen / Relaxen
17.8.2017 : 5:41 : +0200

boot 2008 - Tauchen, Tauchsport, Relaxen - aktuelle Informationen

... boot 2008 Internationale Bootsausstellung - Messe Düsseldorf Tauchen - Segeln - Surfen

Die 39. boot-Düsseldorf findet vom 19. bis 27. Januar 2008 statt.

Alle Angaben basieren auf Informationen der Aussteller der boot 2008-Düsseldorf.  Änderungen vorbehalten! Kein Anspruch auf Vollständigkeit

Tauchen, Segeln, Relaxen

Für komfortable Tauchsafaris und Segeltörns steuern Fabienne Zielinsky und Andreas Ketzel einen Katamaran vom Typ Lagoon 500 (15,24 m) entlang der Küste von Südfrankreich und rund Korsika. Drei Doppel- und eine Etagebettkabine - jede mit eigenem Duschbad - bieten an Bord der Platz für insgesamt acht Personen. Wer sich auf See fernab vom Massentourismus erholen und entspannen möchte, wird sich bei vom ersten Moment an wohlfühlen. Das Konzept: Kleine Gruppen, viel Platz, exzellenter Service und französische Küche.

Walter Yachtcharter Halle/Stand 13 /E 44

Kontakt: Tel. +41 44 58 66 381
Adriano Yachtcharter (Sunseeker) Halle/Stand 6/ D 61

Ja-Wort unter Wasser

In der Karibik arrangieren immer mehr Hotels Traumhochzeiten unter Palmen. Auf Curacao neuerdings sogar unter Wasser - sogar in Frack und Brautkleid mit Taucherbrille und Atmungsgerät.

Auf den traditionellen Kuss muss das Paar dann allerdings warten, bis es wieder aufgetaucht ist. Oftmals begleiten sogar Delfine das Brautpaar und den Standesbeamten aufs offene Meer hinaus und spielen Trauzeugen.

Unter Tauchern gilt Curacao, außerhalb des karibischen Hurrikangürtels gelegen und die größte Insel der Niederländischen Antillen, als Paradies. Mehr als 500 farbenprächtige Fischarten tummeln sich in der tropischen Unterwasserlandschaft. Mehr als 30 Küsteneinstiege machen das Abtauchen direkt vom Strand aus möglich.

Außer in den gewachsenen Unterwasserparks sind bei Tauchern und Schnorchlern vor allem die zahlreichen gesunkenen Schiffswracks. In nur wenigen Metern Tiefe liegt beispielsweise der holländische Dampfer 'Oranje Nassau', der vor etwa 80 Jahren auf Grund gelaufen ist.

Fremdenverkehrsamt Curacao Halle/Stand 3 /F 71

Sensationell: UDI für Unterwasser-SMS

Das vom israelischen Underwater Technology Center (UTC) entwickelte Unterwasser-Textmessage-System UDI (Europa-Premiere) wird die Kommunikation von Tauchern untereinander und zum Tauchschiff revolutionieren. Die absolute Sensation übermittelt Textnachrichten. Im Notfall kann per Tastendruck sogar ein Unterwasser-SOS-Ruf abgesetzt werden, der die jeweilige Position und Tiefe des Tauchers anzeigt. Der Taucher trägt den UDI am Handgelenk, bei Nachrichteneingang wird das 67 mm x 35 mm große Display automatisch beleuchtet. Damit der Text auch in dunkler Tiefe klar abzulesen ist. Integrierte Lithium-Ionen-Batterien erlauben eine Betriebsbereitschaft von neun Stunden. Bis zu 14 Taucher können sich auf gleicher Frequenz gegenseitig informieren, die Hauptstation an Bord arbeitet auf vier Frequenzkreisen, kann so mit bis zu 56 Tauchern kommunizieren. Ausgiebige Praxistests bei bis zu dreistündigen Tauchgängen haben ergeben, dass UDI bei Wassertiefen bis 70 m und 1.000 m Entfernung noch einwandfrei funktioniert.

Underwater Technology Center Halle/Stand 03 /H57

Ohne Batterie

Für die Profi-Taucheruhren von Chris Benz wurden beste Materialien für den härtesten Einsatz unter Wasser bis 500 m Tiefe ausgewählt. Das hochwertige und ganggenaue Automatikuhrwerk kommt ohne Batterien aus . Ein Wechsel und danach erneutes Abdrücken für Unterwasserdruck entfällt künftig. Wenn man weiß, dass das längst nicht jeder Uhrmacher kann, weiß man den Vorteil zu schätzen. Das Saphirglas mit Härtegrad 9 bietet quasi lebenslangen Schutz gegen Kratzer. Härter als Saphir sei als einziges Material auf der Welt nur noch der Diamant mit Härtegrad 10, verrät der Aussteller.

Benzing Versand Halle/Stand 03 /G 74


Durchdacht

Der Profiler, ein 6,5-mm-Halbtrockenanzug mit Metal-Plush-Beschichtung aus der Profilinie von aqauta, ist eine komplette Neuentwicklung. Er zeichnet sich durch den sinnvollen Einsatz neuer Materialien aus. Durch die Verarbeitung von sehr flexiblem Supra-Lycraflex und ceramics-Neoprene schmiegt sich der Profiler außerordentlich gut an den Körper an. Mit Reißverschlüsse und Doppel-Gleitmanschetten an den Armen und Beinen ist er leicht überzustreifen. und gewährleistet somit ein Höchstmass an Tragekomfort. Die und ist Blindstich vernäht. Die angesetzte Kopfhaube besitzt ein Luft abführendes air-ventsystem. Das besondere Highlight ist ein wasserdichter Reißverschluss am Overall. Das innen liegende Spine-Pad bietet einen zusätzlichen Wärmeschutz für Wirbelsäule und Nieren. Die Gerätehalter an den Armen fixieren Instrumente wie Tiefenmesser, Uhr und Tauchcomputer. Das abriebfeste Supratex-Material an den Seiten widersteht starker Beanspruchung durch die Ausrüstung.

Aquata Halle/Stand 03 /G 25


Einmalige Kreuzfahrten

Als Reiseveranstalter organisiert Roscher spezielle Reisen für Taucher. Einige der neue Destinationen wie Oman im Osten der arabischen Halbinsel, die Isla de Bahia in Honduras oder Kreuzfahrten entlang der sudanesischen Küste werden ganzjährig angeboten. Andere Ziele stehen nur einmal in 2008 oder erst in 2009 auf dem Programm, sind also neu und bislang einmalig. Dazu zählen Kreuzfahrten im Roten Meer (Juni 2008) oder innerhalb des Palau-Archipels im Pazifik (Februar 2009). Zu den mexikanischen Pazifik-Inseln Guadeloupe und Socorro geht es im November 2009. Dort tummeln sich Seeelefanten und Seelöwen in Kelpwäldern an der kaum bewachsenen Küste. Zudem können im glasklaren Wasser Wale und Delphine und alle Arten von Haien angetroffen werden. Das absolute Highlight ist aber das Käfigtauchen unter großen Weißen Haien. Auf der Weiterfahrt Richtung Socorro Islands wird ein Zwischenstopp an der unbewohnten Inselgruppe Roca Alijos eingelegt. Diese Gruppe ist vulkanischen Ursprungs und besteht aus zahlreichen steil aus dem Pazifik ragenden Felsen. Die unberührte Unterwasserwelt ist sehr vielseitig und wird unvergesslich Tauchgänge bescheren. Die letzte Station der Reise ist Socorro Island. Das warme Wasser und die weite Sicht bieten perfekte Voraussetzungen für die Unterwasserbeobachtung. Diese isolierten Inseln üben eine natürliche Anziehungskraft auf viele Hochseefische aus: große Haiarten, mächtige Herden von Thunfischen, Jacks und Wahoos und ganz besonders riesige Mantas.

Tauchreisen Roscher Halle/Stand 03 /D 94

Gehäuse für 3D

Filme in 3D wirken plastischer, lassen das Raumgefühl erahnen. Dieser Aussteller hat jetzt mit dem Unternehmen BuL-Systeme ein für zwei Kameras entwickeltes Unterwassergehäuse entwickelt. In dem Gehäuse können zwei Kameras mit LANC-Anschluss drehbar befestigt werden. Über eine spezielle Steuerung sind beide Kameras synchron steuerbar. Der Bildeinblick erfolgt über zwei Monitore. Beide Kameras können auch einzeln angesteuert werden. Es besteht die Möglichkeit mit entsprechenden Vorsätzen sowohl Weitwinkel- als auch Makro-Aufnahmen aus einer Perspektive aufzunehmen. Das Kohlefaser-Gehäuse ist wasserdicht bis 80 m Tiefe.

BS Kinetics Halle/Stand 03 /G 83

Kontakt: +49 (0) 7841 66 84 39