Sie sind hier:
27.4.2017 : 20:50 : +0200
Tauchversicherung dive card aqua med hier online beantragen



Tauchreise News Tansania - Exklusiv Tauchen und Schnorcheln vor Thanda Island

Das luxuriöse Privatinselresort Thanda Island ist das perfekte Hideaway für Wassersportler, die den faszinierenden Unterwasserkosmos des Indischen Ozeans ganz privat entdecken möchten.

Privatinselresort Thanda Island (c)

Privatinselresort Thanda Island (c)

Farbenprächtige Korallenriffe und versunkene Städte: eine private Unterwasserwelt im Indischen Ozean

Tansania, September 2016:  Das vor der Küste Tansanias gelegene Juwel ist ausschließlich exklusiv buchbar und bietet somit nur Gästen der privaten Strandvilla einen Zugang zum Meeresschutzgebiet um Thanda Island.

Auf Thanda Island lässt sich der Traum von einer eigenen Insel und einem privaten Korallenriff verwirklichen. Das einzige Domizil auf dem acht Hektar großen Eiland ist die dezent-luxuriöse Residenz des schwedischen Investoren- und Philanthropenpaares Christin und Dan Olofsson. Ihre fünf Suiten garantieren Familien und Freunden absolute Privatsphäre. Bis zu zehn Erwachsene und neun Kinder können auf dem tropischen Kleinod das Gefühl unbeschränkter Freiheit und vollkommener Individualität erleben.

Exklusive Taucherlebnisse vor Thanda Island

Besonders Taucher und Wassersport-Enthusiasten dürfen sich über den exklusiven Zugang zu den Gewässern des Meeresschutzgebietes Shungi Mbili Island Marine Reserve freuen. Direkt vom privaten Strand aus lassen sich spannende Schnorchelausflüge zu den leuchtenden Korallengärten des eigenen Hausriffs unternehmen. Taucher erhalten auf der nahegelegenen Nachbarinsel Mafia Island ihre Ausrüstung und die Möglichkeit zu Tauchexkursionen auf sogenannten Daus, traditionellen arabischen Segelbooten.

Tauchanfänger wie Profis können gleichermaßen die durchschnittlich in drei Meter Wassertiefe gelegenen Diving-Spots um Thanda Island in ihrer ganzen Schönheit erkunden. Mit etwas Glück lassen sich dabei Wasserschildkröten, Walhaie und sogar die seltenen Seekühe beobachten. Alle Tauchexpeditionen werden von speziell ausgebildeten Thanda Aquatic Guides begleitet.

Eine versunkene Stadt
Zu den sicherlich spektakulärsten Tauchzielen zählen die geheimnisvollen Ruinen einer versunkenen Stadt in unmittelbarer Nähe von Thanda Island. Je nach Tidenstand finden sich in zwei bis zehn Metern Wassertiefe die von Korallen überwachsenen Relikte der vor etwa 550 Jahren untergegangen Siedlung. Bei der erst kürzlich entdeckten Stätte ist noch unklar, ob es sich um einen ehemaligen portugiesischen Handelsposten oder möglichweise sogar um Überreste der legendären römischen Hafenstadt Rhapta handelt.

Aktivitäten über der Wasserlinie
Auch auf der Wasseroberfläche des Indischen Ozeans können Gäste vielfältigen Aktivitäten nachgehen. Segeln, Stand Up Paddling und Seekayakfahren bieten Wassersportlern wohl unvergessliche Erlebnisse. Südlich von Thanda Island verspricht der außerhalb der Meeresschutzzone liegende Bereich für Wasserski, Jetski, Wakeboarding und Tubing Geschwindigkeit und Adrenalin. Ausfahrten zum Hochseefischen oder Kreuzfahrten mit einem eleganten Mahagoni-Speedboat in den Sonnenuntergang gehören ebenfalls zu den absoluten Highlights. Bei Ausflügen nach Mafia Island lernen Reisende außerdem die Seefahrer-Kultur des einheimischen Swahili-Volkes kennen. Ein anschließendes Picknick auf einem Nachbaratoll kreiert schließlich das perfekte Robinson Crusoe-Erlebnis.

Von: Bild & Text SCHAFFELHUBER COMMUNICATIONS an Divers Travel Guide
28.09.2016 10:26 Alter: 211 Tage



Hinweis:
Inhalte von Pressemeldungen spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion Divers-Travel-Guide.com (tm) wieder